Ruben Vargas in Aktion., © Matthias Balk/dpa/Archivbild

FC Augsburg muss für Saisonstart ohne Vargas planen

Der neue Trainer Enrico Maaßen kann für den Start in seine erste Saison beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg zunächst nicht mit Ruben Vargas planen. Der 23 Jahre alte Nationalspieler der Schweiz hatte sich vor dem Nations-League-Spiel seines Landes in Portugal eine Verletzung am linken Oberschenkel zugezogen.

FCA-Manager sprach in einem am Donnerstagabend im E-Paper veröffentlichten Interview der «Augsburger Allgemeinen» (Freitag) von «einer schweren Muskelverletzung», die sich Vargas zugezogen habe. «Das ist sehr ärgerlich für ihn und uns. Er wird etliche Wochen fehlen und vielleicht die größten Teile der Vorbereitung verpassen.»

Der Profi-Kader des FCA startet am kommenden Montag unter Neu-Coach Maaßen in die Vorbereitung auf die insgesamt zwölfte Spielzeit in der höchsten deutschen Liga. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Augsburger am 31. Juli in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde beim niedersächsischen Oberligisten Blau-Weiß Lohne. Eine Woche darauf beginnt die Bundesliga-Saison.