© Matthias Balk

FC Bayern erwartet Borussia Dortmund zum Showdown

München (dpa/lby) – Für den FC Bayern München und Borussia Dortmund steht am heutigen Samstag im Titelkampf eine Art Endspiel an. In der Jubiläums-Auflage dieses Bundesliga-Klassikers kann im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft eine Vorentscheidung fallen. Verliert der FC Bayern zu Hause gegen den BVB würde der Rückstand schon fünf Punkte betragen. Trainer Niko Kovac und seine Münchner fühlen sich «bereit» für den Showdown und wollen an die Tabellenspitze zurück. «Wir müssen zusehen, dass wir dieses Punkteminus von zwei Punkten aufholen», sagte Kovac.

«Es wird ein interessantes Spiel, ein Spiel auf Augenhöhe. Die Mannschaft, die weniger Fehler macht, wird das Spiel gewinnen», sagte Kovac. Im Hinspiel verloren die Bayern 2:3, jetzt wollen sie sich revanchieren. Egal wie der 100. deutsche Clásico endet, Chancen auf die Schale haben beide noch. «Eine Richtung wird es vorgeben, aber eine Entscheidung gibt es nicht», sagte Bayern-Star Thomas Müller.

Im Schatten des Spitzenspiels kämpft der 1. FC Nürnberg auswärts beim VfB Stuttgart (15.30 Uhr) im Kellerduell weiter um den Klassenerhalt. Nach dem 3:0 gegen den FC Augsburg haben die Franken wieder etwas mehr Hoffnung. Der FC Augsburg ist erst am Sonntag (15.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim an der Reihe.