Fehrenbach: Fahrlässige Brandstiftung

Fahrlässige Brandstiftung hat wahrscheinlich den Brand einer Wanderhütte im Kreis Hildburghausen ausgelöst. Davon geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand aus. Demnach könnte der falsche Umgang mit Zigaretten- oder Holzkohlenglut das Feuer verursacht haben. Noch immer sucht die Kripo Suhl Zeugen, die am Dienstagabend an der Wanderhütte „Zur Werraquelle“ bei Fehrenbach etwas gesehen haben. Das Gebäude brannte komplett nieder. Der Schaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt. Trotz der Trockenheit konnte die Feuerwehr verhindern, dass das Feuer auch auf den Wald übergreift.