Ferienfahrplan für den ÖPNV bleibt

Weil die Schulen geschlossen haben, fahren die Busse im Landkreis Coburg bis auf Weiteres nach dem Ferienfahrplan. Das hat das Landratsamt in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Die Fahrplanumstellung betrifft alle Linien, die im Landkreis von der OVF oder deren beauftragten Subunternehmer gefahren werden. Außerdem bleiben die Fahrten des Nacht-Anrufsammeltaxis und der nächtlichen Freizeitlinie 8312 zwischen Coburg und Sonneberg eingestellt.

Alle Fahrten, die nicht durchgeführt werden, sind auf den Abfahrtstafeln der Haltestellen und auf den Fahrplänen mit einem „S“ gekennzeichnet. Alle anderen Fahrten ohne Kennzeichnung oder mit einem „F“ werden gefahren.

Hier geht’s zu den gültigen Fahrplänen.

Achtung: Fahrten über die Auskunftssysteme der Deutschen Bahn und anderen Online-Auskunftssystemen können abweichend dargestellt werden.