Festung Rosenberg: Probebeleuchtung abgeschlossen

Nachts ist die Festung Rosenberg jetzt wieder dunkler. Die Testphase eines neuen Beleuchtungskonzepts ist abgeschlossen. Gegenüber dem Fränkischen Tag sagt Hauptamtsleiter Wicklein, dass es mehrheitlich positive Rückmeldungen gegeben habe. In den vergangenen Wochen war der äußere Ring hell, die inneren Gebäude in einem Violettton beleuchtet. Gerade diese Farbe stieß aber auch einige Kritik. Dank LED-Technik lassen sich die Farben aber jederzeit ändern. Wicklein rechnet damit, dass das nötige Geld für die Beleuchtung aber erst 2023 bereitgestellt werden kann.