Feuer in Neustadt bei Coburg

Schon in den frühen Morgenstunden mussten Feuerwehren zu einem Brand in Neustadt bei Coburg ausrücken. In einem Mehrfamilienhaus in der Augustastraße war heute Morgen ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten. Die Feuerwehren aus Neustadt, Wildenheid, Höhn, Haarbrücken und Sonneberg löschten den Brand im Dachgeschoss des Hauses und konnten so Schlimmeres verhindern. Aktuell ermittelt die Kriminalpolizei Coburg zur Brandursache. Die Polizei schätzt den Schaden am Haus bislang auf 60.000 Euro. Die Bewohner können vorerst nicht zurück in das Mehrfamilienhaus. Sie werden vom Rettungsdienst betreut.