© Friso Gentsch

Feuerwehr rettet 17 Menschen aus brennendem Haus

München (dpa/lby) – Aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in München hat die Feuerwehr 17 Menschen gerettet. Das Feuer war am Dienstagnachmittag im Treppenhaus ausgebrochen, dabei habe sich dort starker Rauch ausgebreitet, teilte die Branddirektion mit. Dadurch sei der Fluchtweg durch das Treppenhaus versperrt gewesen. Ein Großteil der Menschen sei über Leitern von der Feuerwehr gerettet worden. Fünf von ihnen kamen in Krankenhäuser. Die Polizei nahm den Angaben nach Ermittlungen zur Brandursache auf.