Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Feuerwehr und Bürger retten Mann vor dem Ertrinken

Die Augsburger Feuerwehr und ein Bürger haben mit vereinten Kräften einen Mann vor dem Ertrinken gerettet. Ein Zeuge hatte Angaben vom Freitag zufolge die Feuerwehr alarmiert, nachdem am Donnerstag ein älterer Mann in einen der zahlreichen Bäche in der Stadt gefallen war. Taucher der Feuerwehr sahen den Mann im Wasser vor dem Einlauf in ein Kraftwerk.

Gemeinsam mit einem Gartenbenutzer zogen die Feuerwehrleute den Bewusstlosen aus dem Wasser und reanimierten ihn, anschließend wurde er in ein Krankenhaus gefahren. Die Innenstadt und das ehemalige Augsburger Textilviertel sind von zahlreichen Kanälen durchzogen, welche die ehedem dort ansässigen Textilfabriken und andere Gewerbebetriebe mit Wasser versorgten.