Feuerwehreinsatz durch verbranntes Essen

Es passiert immer wieder – Ein 60-jährigen Lichtenfelser hat am Montagabend sein Essen auf dem Herd vergessen und ist eingeschlafen. Dadurch hat er einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Ein 20-jähriger Nachbar alarmierte die Polizei, weil Rauch aus der Wohnung des Mannes drang. Die Feuerwehr öffnete die Tür der Wohnung. Der Mann wurde schlafend im Wohnzimmer aufgefunden und aus der verqualmten Wohnung ins Krankenhaus gebracht.