Feuerwehreinsatz in Bad Staffelstein

Gegen Mittag schlugen Rauchmelder im Obergeschoss eines Wohnheimes in der Lichtenfelser Straße an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr gelangten mit schwerem Atemschutz in die betroffene Wohnung und konnten die Brandursache schnell feststellen. Offensichtlich hatte die 83-jährige Wohnungsinhaberin vergessen, den Kochtopf vom eingeschalteten Herd zu nehmen und hat dann die Wohnung verlassen. Der Schaden hält sich in Grenzen: Der Kochtopf ist hin und auch die Wohnungstür muss erneuert werden., das schlägt mit ca. 500 Euro zu Buche.