Feuerwehreinsatz in Lichtenfels

Eine Mikrowelle hat gestern (29.12.) am späten Nachmittag gebrannt und eine Wohnung komplett verqualmt. Wie die Feuerwehr der Stadt online mitteilte, hatte der Bewohner den Brand schon gelöscht, die Einsatzkräfte mussten die Räume nur noch wieder lüften. Einen weiteren Einsatz hatte es am Tag vorher in einem Wohnheim in Lichtenfels gegeben. Dort war aber nur Essen angebrannt und hatte den Alarm ausgelöst. Ein Feuer gab es nicht.