Feuerwehreinsatz in luftiger Höhe

Auf dem Dach der Operationssäle am Klinikum Lichtenfels hat sich am frühen Morgen eine verletzte Person aufgehalten – und war akut absturzgefährdet. Wie die Lichtenfelser Feuerwehr online mitteilte, konnte sie die Person mithilfe des BRK, zweier Krankenschwestern und der Drehleiter aus ihrer gefährlichen Lage befreien und praktisch fast bis in die Notaufnahme transportieren.