Fit durch die dunkle Jahreszeit

Stress, Hektik und viel auf der To-do Liste. Während man das tägliche Pensum bis vor kurzem noch mühelos geschafft hat, ist man jetzt im Winter einfach nicht mehr so leistungsfähig wie sonst. Im Gegenteil: man ist müde und schlapp und kann sich vielleicht nicht mehr so gut konzentrieren. Grund dafür könnte Eisenmangel sein.

Da hat man hat sich vorgenommen, aktiv ins neue Jahr zu starten und dann möchte man eigentlich den ganzen Tag nur schlafen! Das liegt daran, dass in der dunklen Jahreszeit das Hormon Melatonin in höherem Maße produziert wird. Dadurch sind wir schneller erschöpft und müde. „Hormonumstellungen wie diese belasten den Körper“, erklärt Ingo Froböse, Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation im Sport an der Deutschen Sporthochschule in Köln.Dagegen kann man aber ganz gut vorbeugen, indem man sich zum Beispiel ausreichend bewegt, Wechselduschen nimmt, sich gesund ernährt und einen regelmäßigen Schlaf hat.“

Körperzellen werden „müde“

Wenn man all das beherzigt und trotzdem ständig müde ist, könnte auch eine Unterversorgung dahinterstecken. „Ist zu wenig Eisen im Blut, werden die Körperzellen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt. Sie sind dann sozusagen ‚müde‘ und arbeiten nur noch ganz langsam“, erläutert Ingo Froböse. „Die Leistungsfähigkeit im ganzen Körper wird dadurch gemindert – körperlich und geistig. Die Folgen sind zum Beispiel Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, oder auch ständiges Frösteln.“

Test beim Hausarzt bringt Klarheit

Wer aufgrund dieser Symptome den Verdacht auf Eisenmangel hat, sollte sich bei seinem Hausarzt testen lassen. Ein Bluttest mit Blick auf den Wert Serum-Ferritin bringt Klarheit, weiß Ingo Froböse: „Wenn dann tatsächlich Eisenmangel vorliegt, kann der Hausarzt ein entsprechendes Präparat empfehlen. Das ermöglicht dem Körper, die leeren Speicher wieder aufzufüllen und wieder fit und leistungsfähig zu werden.“ Dafür bietet sich besonders zweiwertiges Eisen an. Das ist schnell löslich und kann vom Körper gut aufgenommen werden. Für einen fitten Start in das neue Jahr!