Polizisten stehen bei einem Einsatz auf der Straße., © Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild

Fliegerbombe in Günzburg gefunden: Entschärfung am Dienstag

Eine amerikanische Fliegerbombe mit 68 Kilogramm Explosivmasse aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Montag in Günzburg gefunden worden. Der Sprengkörper solle am Dienstag entschärft werden, teilte die Polizei am Montagabend mit. Die Bevölkerung im angrenzenden Bereich müsse das Areal zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr verlassen. Die Arbeiten in Gewerbebetrieben und auf Baustellen in der Gegend müssten vorübergehend eingestellt werden. Eine Grundschule bleibe vorsorglich geschlossen.