Förderung für Bezirksklinik Hochstadt

300 000 Euro für das Bezirksklinikum Hochstadt am Main. Der Bund fördert das denkmalgeschützte Gebäude im Kreis Lichtenfels in einem Sonderprogramm. Das hat die Bundestagabgeordnete Emmi Zeulner bekanntgegeben. Von dem Geld soll der historische Dachstuhl saniert werden. In der Bezirksklinik werden jährlich rund 250 suchtkranke Menschen stationär behandelt. Bereits im 17. Jahrhundert diente das historische Gebäude den Mönchen des Klosters Langheim als Amtshaus.