Förderung für FWG möglicherweise höher

Die staatliche Förderung für den Wasserversorger Frankenwaldgruppe im Kreis Kronach könnte höher ausfallen und schneller kommen als gedacht. Wie die Neue Presse berichtet, bringt der Landtag höhere Fördersätze möglicherweise schon Ende des Monats auf den Weg. Und dann könnte die Frankenwaldgruppe auf eine 80-prozentige statt –  wie bisher angenommen – auf eine 50-prozentige Förderung hoffen. Bisher war man von einer Entscheidung im Herbst ausgegangen. Wie berichtet hatte sich bei dem Wasserversorger über die Jahre ein millionenschwerer (65 Mio) Sanierungsstau angesammelt. Das Leitungsnetz und die Hochbehälter sollen für rund 48 Millionen Euro saniert werden. Im März wurde die FWG als Härtefall anerkannt.