Folgenschwere Kettenreaktion nach Autokauf

Im Landkreis Hildburghausen hat ein Mann am Samstag ein Auto gekauft und zum Transport auf einen Anhänger verladen. Als er ausstieg und den Wagen mit Gurten festzurren wollte, machte sich das Auto selbstständig, rollte vom Hänger einen Hang hinunter, blieb an einer Mauer hängen und krachte dann gegen einen geparkten Volvo. Dort entstand rund 6000 Euro Schaden, das eben erst gekaufte Auto hat nur noch Schrottwert. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.