Fortschritt am Untersiemauer Kreisel

Die Umfahrung ist fertig, die Strecke von Untersiemau Richtung B 4 wird heute (11 Uhr) für den Verkehr freigegeben, wie Bürgermeister Rosenbauer auf Anfrage bestätigt hat. Erst im Frühjahr wird dann die Straße nach Meschenbach in Angriff genommen. Mit dem neuen Kreisel soll u.a. ein Unfallschwerpunkt entschärft werden. Der Landkreis Coburg und die Gemeinde Untersiemau teilen sich die Kosten in Höhe von knapp 1,8 Millionen Euro.