Frankenwaldgruppe mit Förderung von 80 Prozent

Aufatmen beim Wasserversorger Frankenwaldgruppe. Weil der Investitionsstau beim Zweckverband als „Härtefall Stufe 2“ gewertet wird, steht der Frankenwaldgruppe eine 80-prozentige Förderung zu. Das berichtet der Fränkische Tag. Bislang war man wie berichtet von einer 50-prozentigen Förderung ausgegangen. Wie berichtet sollen das Leitungsnetz und die Hochbehälter der Frankenwaldgruppe für rund 48 Millionen Euro saniert werden.