Frankenwürfel verliehen

Der Frankenwürfel ist heute (11.11.) zum 37. Mal verliehen worden. Aus Oberfranken wurde Carolin Pruy-Popp aus Bad Berneck ausgezeichnet, sie leitet die oberfränkische Beratungsstelle für Volksmusik, ist selbst Musikerin und Musikpädagogin. Mit dem Frankenwürfel wird jeweils eine Persönlichkeit aus Ober-, Mittel- und Unterfranken ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um besonders wendige, witzige oder widersprüchliche Fränkinnen und Franken. Unter den oberfränkischen Preisträgern war u.a. auch Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold oder der langjährige Bezirkstagspräsident Günther Denzler.

Aus Mittelfranken wurde der Würzburger Puppenspieler Thomas Glasmeyer ausgezeichnet, aus Unterfranken der Nürnberger Schausteller Lorenz Kalb.