Frau angefahren und geflüchtet

In Kronach hat eine 19-Jährige am frühen Sonntag versucht, die Fahrerin eines ihr bekannten Autos zu stoppen. Dafür trat sie in der Hirtengasse auf die Straße und winkte. Die 20-jährige Fahrerin erfasste die junge Frau mit der Seite ihres Wagens, hielt aber nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Die 19-Jährige erlitt bei dem Unfall Prellungen, lief aber noch selbst nach Hause und ging erst am Nachmittag ins Krankenhaus. Wer hat den Unfall in der Hirtengasse gesehen?