Freundin attackiert

Lautstarke Hilfeschreie hallten Samstagabend durch die Brettschneideranlage in Neustadt bei Coburg. Anwohner riefen die Polizei. Diese konnte einen 23-jährigen Neustadter aufspüren, der gerade auf seine Freundin losgehen wollte. Obwohl Polizisten anwesend waren, versuchte der Mann seine Freundin zu attackieren. Die Polizisten versuchten ihn festzuhalten, woraufhin der Mann komplett ausrastete und einer Beamtin mit dem Ellenbogen ins Gesicht schlug. Zudem beschimpfte er die Beamten mit diversen Kraftausdrücken. Erst durch weitere Einsatzkräfte konnte die Situation beruhigt werden. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Den jungen Neustadter erwarten nun gleich mehrere Strafanzeigen.