Frontalcrash auf der A73

Auf der A73 bei Bad Staffelstein ist ein Autofahrer aus Thüringen heute Morgen in Fahrtrichtung Bamberg frontal auf einen vorausfahrenden Laster aufgefahren. Der 55-jährige Autofahrer blieb laut eigener Aussage unverletzt, genauso der Fahrer des LKW, ein 66-jähriger Mann aus dem Raum Kronach. Der Kleinwagen des Thüringers hat aber nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Insgesamt liegt der Sachschaden bei rund 17.000 Euro. Die Polizei sucht nun nach unbeteiligten Zeugen des Unfalles, den die Aussagen der beiden Unfallbeteiligten gehen weit auseinander. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Coburg in Verbindung zu setzen.