Frontalzusammenstoß in Lichtenfels

Recht glimpflich ausgegangen ist gestern am späten Abend ein Frontalzusammenstoß in Lichtenfels. Im Kreuzungsbereich von Coburger- und Köstner Straße übersah eine Autofahrerin beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug, das Vorfahrt hatte. Insgesamt wurden vier Personen leicht verletzt, darunter auch ein Kind. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei mit rund 20.000 Euro beziffert.