Fünf Jahre Förderung für Creapolis

Die Innovations- und Vernetzungsplattform CREAPOLIS der Coburger Hochschule kann auch in den kommenden Jahren ihre Arbeit ausbauen. Bis 2027 fließen gut neun Millionen Euro in das Projekt. Das Geld kommt aus dem Wettbewerb „Innovative Hochschule“ und soll in verschiedene Bereiche fließen. Alle haben aber eines gemeinsam: Sie wollen das Innovationsdreieck Coburg – Kronach – Lichtenfels stärken.