Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses., © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Fünf Verletzte bei Autounfall: Darunter zwei Kinder

Bei einem Unfall nahe Kelheim sind fünf Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam ein 44 Jahre alter Autofahrer am Vorabend aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Die Insassen beider Autos wurden leicht bis mittelschwer verletzt, darunter zwei Kinder im Alter von neun und 13 Jahren. Alle Beteiligten kamen ins Krankenhaus.