FUNTASY WORLD in Rödental geplant

Für drei Millionen Euro soll in Rödental die FUNTASY WORLD entstehen. Auf dem ehemaligen Goebel-Areal will die neu gegründete Freizeitpark Rödental GmbH eine leere Halle zu der multifunktionalen Freizeitanlage umbauen. Geplant sind auf 3000 Quadratmetern unter anderem Lasertag, Fußball, Virtual Reality, Trampoline, Rutschen und an der Decke ein Hochseilgarten in 14 Metern Höhe. Am Mittwoch (15.6.) haben die Gesellschafter der FUNTASY WORLD dem Rödentaler Bürgermeister Marco Steiner die Bauunterlagen übergeben und das Projekt vorgestellt. Wenn die Genehmigung für den Umbau erteilt wird, rechnet Gesellschafter Lutz Lange mit einer Bauzeit von acht Monaten.