© Daniel Karmann

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg erstmal ohne Valentini

Nürnberg (dpa/lno) – Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss erst einmal ohne Enrico Valentini planen. Wie die Franken am Dienstag mitteilten, erlitt der 30 Jahre alte Abwehrspieler im Training eine Knieverletzung. Valentini werde «bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen». Wie schwer die Knieverletzung ist, teilte der Verein zunächst nicht mit.

Die Franken überwintern als Tabellen-16. der 2. Liga. Nach der Winterpause geht es für die Mannschaft von Trainer Jens Keller mit einem Auswärtsspiel beim Hamburger SV weiter. In der kommenden Woche startet der «Club» in ein Trainingslager in Marbella.