G-Regeln werden nicht überall eingehalten

Damit 2G, 3G mit oder ohne Plus eine Wirkung auf die Verbreitung des Coronavirus haben, müssen sie eingehalten werden. Das wird nun auch in Oberfranken stärker kontrolliert. Dabei geht es der Polizei um Veranstalter, Betreiber und Kunden, so Volker Pütter vom Polizeipräsidium:

„Die bereits erfolgten, mit den Städten und Landratsämtern abgestimmten Kontrollen, zeigten bisher ein durchwachsenes Bild. Die Mehrheit aller Kontrollierten nimmt die aktuelle Regelungslagen sehr ernst, allerdings mussten meine Kolleginnen und Kollegen bei rund 10 Prozent aller Kontrollen Verstöße feststellen und diese auch mit Bußgeldverfahren entsprechend zur Ahndung bringen.“

Ministerpräsident Söder hatte diese verstärkten Kontrollen angekündigt. Das Polizeipräsidium Oberfranken bittet alle von den Kontrollen betroffenen Bürger um Verständnis.