Gaudlitz: Zunächst keine Kündigungen

Deutliche Worte von IG Metall Geschäftsführer Jürgen Apfel zu den Verhandlungen zum Sozialplan bei Gaudlitz. Eine Einigung gab es nicht. Die Verhandlungen gelten als gescheitert. Die Gewerkschafter hatten die Wahl: Die Sozialpläne der Geschäftsführung ohne Verhandlung zu akzeptieren oder abzulehnen. Jetzt seinen alle Arbeitsplätze zunächst gesichert, so der Anwalt der Gewerkschaft Satoris. Seitens der Firma Gaudlitz hoffe man am Montag neue Erkenntnisse vorlegen zu können, so ein Sprecher des Unternehmens.  Nach Gewerkschaftsangaben sollten rund 100 Arbeitsplätze abgebaut werden.