Geburtsstation an der Kronacher Frankenwaldklinik bleibt

In der Helios Frankenwaldklinik können auch in Zukunft Babys zur Welt kommen. Die Frankenwaldklinik hält an ihrer Geburtenstation fest – und das trotz rückläufiger Zahlen. Das berichtet der fränkische Tag. Der Sprecher der Klinik, Stefan Studtrucker wies Spekulationen aber entschieden zurück, wonach es hieß, die Zukunft der Station sei gefährdet. Die Geburtshilfe sei und bleibe ein bedeutendes Aushängeschild der Klinik und es existierten keine Planungen, dies zu ändern, so Studtrucker. Bis Mitte November haben in Kronach 376 Babys das Licht der Welt erblickt. Der Vorjahreswert werde nicht mehr ganz erreicht. Im Klinikum Kulmbach sind die Geburtenzahlen dagegen im letzten Jahr gestiegen.