Gefährliche Tritte in Lichtenfels

Schwere Kopfverletzungen hat ein Mann bei einer Schlägerei in Lichtenfels erlitten. Vor einem Lokal eskalierte die Auseinandersetzung zwischen dem 53-jährigen und einer Gruppe von Männern. Als der Lichtenfelser schon am Boden lag, traten die Unbekannten mehrmals auf ihr Opfer ein. Dann flüchteten sie. Mit Kopfverletzungen wurde der 53-jährige ins Klinikum eingeliefert. Eine Fahndung nach den unbekannten Männern blieb ohne Erfolg. Nun ermittelt die Kripo und sucht noch dringend Zeugen, die den Vorfall am frühen Sonntag beobachtet haben oder andere Hinweise auf die Täter geben können.