Gehweg an der B 303 bei Ebersdorf bei Coburg soll zum Geh- und Radweg werden

Der Gehweg an der B 303 bei Ebersdorf b. Coburg soll zum Geh- und Radweg werden. Die Gemeinde hat den Ausbau zusammen mit der Straßenbauverwaltung beschlossen, wie das Coburger Tageblatt berichtet. Demnach soll die Ausschreibung nächste Woche beginnen. Wenn alles nach Plan läuft, könnte der Bau noch in diesem Jahr in Angriff genommen werden. Der Weg soll dann in Richtung Bundesstraße verbreitert und auch sicherer werden. Kosten soll der Geh- und Radweg rund 500 000 Euro. Das zahlt das Staatliche Bauamt. Begleitende Maßnahmen – etwa zur Entwässerung – übernimmt die Gemeinde.