Geld für Sanierungsarbeiten am Radweg Lichtenfels-Mistelfeld

Die Stützmauern entlang des Rad- und Fußweges zwischen Lichtenfels und Mistelfeld können saniert werden. Wie die Lichtenfelser Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner mitteilt, hat der Freistaat Bayern dafür eine Förderung von 300 000 Euro gebilligt. Einige Bürger hatten in den letzten Monaten kritisiert, dass einzelne Teile der Stützmauer herausgefallen sind und somit eine Gefahr für Fahrradfahrer und Fußgänger dargestellt hätten. In der zweiten Hälfte des Jahres soll die Maßnahme beginnen.