Geldsegen für die Region

Einige Kommunen und Landkreise im RadioEINS-Land dürfen sich über eine Finanzspritze freuen. Der Freistaat Bayern stellt alleine in Oberfranken insgesamt 54,5 Millionen Euro an Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen zur Verfügung. So bekommt etwa der Landkreis Coburg 1,2 Millionen, der Kreis Kronach 500 000. In den Kreis Lichtenfels fließen 400 000 Euro. Auch die Stadt Kronach (1,4 Mio), Nordhalben (350 000), Wilhelmsthal (600 000), Weißenbrunn (240 000), Wallenfels (300 000) und Ludwigsstadt (1,35 Mio) bekommen eine finanzielle Unterstützung.