Gemeinderat Altenkunstadt: Es bleibt bei der Sanierung

Die Grundschule sanieren oder neu bauen? Darüber haben die Gemeinderäte von Altenkunstadt im Kreis Lichtenfels in ihrer Sitzung wieder hitzig diskutiert und das obwohl die Generalsanierung eigentlich schon beschlossene Sache war. Am Ende blieb es auch dabei. Mit 13 zu 7 Stimmen stimmten die Gemeinderäte für eine Sanierung, die rund 8, 7 Millionen Euro kosten soll. Das berichtet der Fränkische Tag. Ein großer Teil könnte gefördert werden. Der Eigenanteil läge dann bei knapp 3, 8 Millionen Euro.