Gemeindezentrum in Altenkunstadt wird saniert

Das Gemeindezentrum in Altenkunstadt im Kreis Lichtenfels soll saniert werden. Wie der Fränkische Tag berichtet, wurde das Konzept am Dienstag (8.11.) im Gemeinderat vorgestellt. Das Gebäude soll künftig barrierefrei sein und ein neues Raumkonzept bekommen. Insgesamt kostet die Maßnahme über 350 000 Euro. Zahn Prozent davon müsste die Gemeinde zahlen. Allerdings übernimmt die Initiative Aktion Mensch davon die Hälfte. Im kommenden Jahr sollen die Arbeiten losgehen.