Gemeinschaftsschule Sonneberg eingeweiht

Offiziell eingeweiht ist seit gestern die neue Gemeinschaftsschule in Sonneberg. Der moderne Neubau hat über 5 Millionen Euro gekostet, einen Großteil davon hat der Freistaat Thüringen gefördert. Die Besonderheit: Zusammen mit der benachbarten Staatlichen Berufsbildenden Schule bildet die Gemeinschaftsschule einen Bildungscampus, der in Thüringen einmalig ist. Auf diesem Campus können die Schüler verschiedene Bildungsabschlüsse vom Hauptschulabschluss bis zum beruflichen Abitur erwerben.