Gerichtsprozess am Landgericht Coburg wegen versuchtem Totschlag

Unter anderem wegen versuchtem Totschlag muss sich ab Mittwoch (29.8.) eine Frau vor dem Coburger Landgericht verantworten. So soll sie vor einer Diskothek eine Frau zu Boden gestoßen haben und ihr mehrfach gegen den Kopf getreten haben. Mit der Geschädigten und einer Freundin soll sie auch schon innerhalb der Diskothek aneinandergeraten sein und muss sich deshalb auch noch dafür verantworten Personen körperlich misshandelt zu haben. Neben den Taten in der Diskonacht, soll sie außerdem mit Betäubungsmitteln gehandelt haben und Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte geleistet haben. Der Prozess beginnt um 9 Uhr.