Geringe oder mittlere Waldbrandgefahr in der Region

Trotz Hitze hält sich die Waldbrandgefahr aktuell noch in Grenzen. Im RadioEINS-Land gilt derzeit die Warnstufe 2 oder 3 von maximal 5. Das bedeutet eine geringe oder mittlere Gefahr. Trotz allem weisen die Experten aber darauf hin, dass Rauchen und offenes Feuer im Wald immer verboten sind. Außerdem sollten Waldbesucher darauf achten, keine Glasscherben oder Flaschen liegen zu lassen. Sie – und auch heiße Fahrzeugteile auf trockenem Untergrund – können Waldbrände verursachen.

https://www.wettergefahren.de/warnungen/indizes/waldbrand.html