Geschäftsstelle des Coburger Tageblatts schließt

Die Geschäftsstelle des Coburger Tageblatts in der Hindenburgstraße schließt zum 30. September. Das schreibt die Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe. Vor allem die Entwicklungen in der Medienbranche zwischen zu einer grundlegenden Veränderung, heißt es. Die Dienstleistungen werden per Telefon oder E-Mail weiter angeboten. Nicht von der Schließung betroffen ist die Redaktion im Obergeschoss.