Gestiegene Corona-Zahlen im RadioEINS-Land

Die Infektionszahlen gehen weiter stark nach oben. In allen Teilen der Region sind die 7-Tage-Inzidenzwerte seit gestern gestiegen. An Sonn- und Montagen sind die Zahlen oft niedriger, weil an Wochenenden generell weniger getestet und gemeldet wird. Neben dem Landkreis Sonneberg liegt nun auch der Kreis Hildburghausen über der Grenze von 1000. Beide sind auf der Übersicht des Robert-Koch-Instituts lila eingefärbt und gehören damit zu den am stärksten betroffenen Kommunen in Deutschland. Etwas verbessert hat sich Auslastung der Intensivstationen in der Region. So sind zum Beispiel in Coburg wieder vier Intensivbetten frei, in Lichtenfels sechs und in Kronach drei. In Sonneberg und Hildburghausen gibt es aktuell nur jeweils einen freien Intensivplatz.#

Hier geht’s zu den Einzelheiten in der RadioEINS-Corona-Ampel:

https://www.radioeins.com/aktionen/10476573/