Gesundheitscampus: Mönch fühlt sich schlecht informiert

Wenn es um einen möglichen Klinikneubau für Coburg geht, bzw. um einen Gesundheitscampus, fordert der Weidhäuser Bürgermeister und Kreisrat Mönch eine bessere Informationspolitik. In einem offenen Brief an Landrat Busch schreibt Mönch, dass er sich als Kreisrat immer noch schlecht informiert fühle. Konkret geht es ihm u.a. um die Kosten für einen Neubau. Fest steht aber noch gar nichts. Experten untersuchen nicht nur verschiedene Standorte für einen möglichen Gesundheitscampus, sondern auch den aktuellen Klinikstandort. Auch offizielle Zahlen zu den möglichen Kosten gibt es noch nicht.