Getränkelaster verliert Ladung in Coburg

Eine Zeit lang ging gar nichts mehr – Zahlreiche zerbrochene Bierflaschen und Kästen blockierten gestern Nachmittag den Verkehr in der Callenberger Straße. Offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit hatte ein Getränkelaster seine Ladung verloren. Die Glasflaschen samt Kisten schleuderten durch die seitliche Sicherung auf die Straße und beschädigten einen entgegenkommenden Kleintransporter. Wegen des Scherbenmeeres musste die Callenberger Straße von der Polizei knapp zwei Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Mit ungefähr 1.000 Euro Sachschaden endete der Unfall dennoch recht glimpflich.