© Jan Woitas

Glätte-Unfälle in Bayern

Auhausen (dpa/lby) – Rutschiger Schnee und Glätte auf den Straßen haben in Bayern zu mehreren Unfällen geführt. Ein 16-Jähriger sei beim Abbiegen mit seinem Traktor in einen Graben geschlittert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der junge Mann wurde bei dem Unfall am Dienstagnachmittag in Auhausen (Landkreis Donau-Ries) aus dem Führerhaus geschleudert und wie sein 50-jähriger Mitfahrer mittelschwer verletzt.

Glimpflich ging am frühen Mittwochmorgen ein Unfall auf der Autobahn 8 aus. Ein 29-Jähriger überschlug sich laut Polizei mit seinem Kleintransporter, er blieb unverletzt. Schnee auf der A8 hatte ihn bei Sauerlach (Landkreis München) ins Schleudern gebracht.

In einer Kurve der Autobahn 9 rutschte am Dienstagmittag eine 59-Jährige von ihrer Spur. Laut Polizei kollidierte sie bei Berg (Landkreis Hof) mit einem Wagen, der in eine Leitplanke schleuderte. Verletzt wurde niemand.