Glasfaser bis ins Haus in Rödental

In Rödental soll es bald keine „weißen Flecken“ mehr geben, was die schnelle Internetanbindung angeht. Knapp 140 Häuser hatten bisher nur Zugang zu maximal 30 Mbit/s. Diese Woche hat die Stadt einen Breitbandausbauvertrag mit der regionalen Bietergemeinschaft aus der SWR Stadtnetz Rödental und süc//dacor abgeschlossen. Erschlossen werden Anwesen in Oeslau, Mönchröden, Einberg, Unter- und Oberwohlsbach, Rothenhof und Schönstädt. Ob auch Ihr Haus dabei ist, können Sie auf der Homepage der Stadt Rödental nachlesen. In den kommenden Wochen melden sich aber auch die Stadtwerke bei Ihnen. Die Herstellung des Glasfaseranschlusses ist im Rahmen eines Förderprogramms kostenlos.