Glasfaserausbau in Küps

Ab 2025 baut die Firma GlasfaserPlus in der Marktgemeinde Küps Glasfaseranschlüsse bis ins Haus. Bürgermeister Rebhan spricht von einem „Quantensprung“ für die Breitbandversorgung in Küps. Die Marktgemeinde und GlasfaserPlus haben nun eine gemeinsame Erklärung abgeschlossen, dass knapp 1900 Haushalte im Gebiet angeschlossen werden sollen. Damit können zwei Drittel der Haushalte in einigen Jahren Glasfaser nutzen – der gesamte Kernort und große Teile von Oberlangenstadt. Die südlichen Ortsteile Burkersdorf, Hain und Weides sowie Tiefenklein baut Küps im Rahmen der Gigabitoffensive des Freistaats Bayern aus.