Gleich zwei unbesetzte Autos auf Abwegen

Gleich zwei Fahrzeuge haben sich gestern selbstständig gemacht und erheblichen Schaden angerichtet. In Coburg rollte ein Auto in der Langen Gassen auf einem Fußgängerweg bergab und prallte dabei immer wieder gegen eine Mauer. Niemand lief auf dem Fußweg, deshalb wurde auch keiner verletzt. Am Abend gab es ein ähnliches Szenario in Lichtenfels. Ein Kleintransporter rollte die Schillerstraße hinab und krachte ebenfalls gegen eine Mauer. Von dort aus stieß er gegen einen geparkten Pkw, wodurch der wiederum gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben wurde. Bei den beiden Unfällen entstand ein Schaden von etwa 54 000 Euro.