Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Goldbarren im Wert von 800.000 Euro gestohlen

Mehr als ein Dutzend Kilo Gold im Wert von über 800.000 Euro hat ein Unbekannter aus einem Kleintransporter in Bayreuth gestohlen. Aufnahmen der Überwachungskamera hätten gezeigt, wie der Täter oder die Täterin die Goldbarren am Dienstag auf einen Lastentrolley in einer offenen Kiste verstaute, teilte die Polizei am Freitag mit. Mit dem Diebesgut sei der Täter oder die Täterin – das Geschlecht war noch unbekannt – dann geflüchtet. Am Transporter, der einer Logistikfirma gehörte, gab es «keine Aufbruchspuren», wie ein Sprecher sagte. Das Fahrzeug parkte vor der Logistikfirma. Mehr Details zu dem Fall waren nicht bekannt.