© Karl-Josef Hildenbrand

Grüne: Mit Baerbock «in Wahlkampf unseres Lebens starten»

München (dpa) – Die Parteivorsitzenden der bayerischen Grünen, Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski, haben die Entscheidung für Annalena Baerbock als Kanzlerkandidatin ihrer Partei begrüßt. «Sie hat den klaren politischen Kompass, die Energie und die Willensstärke, die es braucht, um Kanzlerin zu werden und die nötigen Veränderungen im Land voranzutreiben», teilten beide am Montag mit.

Baerbock stehe für Erneuerung des Landes und einen anderen Politikstil, entschieden und transparent, lernfähig und selbstkritisch. «Sie hat die Ideen, die Streitbarkeit und die Dialogfähigkeit, um Klimaschutz voranzutreiben und eine nachhaltige Wirtschaft auszubauen.» Sie sei die optimale Kanzlerkandidatin, «um in Bayern in den Wahlkampf unseres Lebens zu starten».

Die 40-Jährige war zuvor als Kanzlerkandidatin ihrer Partei nominiert worden. Die Partei hatte die Klärung der Kandidatenfrage ihren beiden Parteivorsitzenden Baerbock und Robert Habeck (51) überlassen, die sich geräuschlos untereinander verständigten.

© dpa-infocom, dpa:210419-99-263945/2